Suli Kurban

Journalistin & Filmemacherin
München

Suli Kurban

Im Alter von zwölf Jahren kam Suli Kurban mit ihrer Familie nach Deutschland, da diese als Teil der muslimischen Minderheit der Uiguren in ihrer Heimat verfolgt wurden. Sie arbeitet vor allem künstlerisch und journalistisch. Für einen ihrer Kurzbeiträge für PULS wurde sie 2009 mit dem Europäischen Civis Medienpreis ausgezeichnet. Sie ist Stipendiatin der Vodafone Stiftung und studiert seit 2011 Dokumentarfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film München. 2014 war sie Sprecherin bei TEDxMünchen „At Second Glance“ Thema „Ein zweiter Blick auf Flüchtlingshelfer“. Ihr letzter Film „Der Löwe von Neuperlach“ gewann den Herwig-Weber-Preis der Internationalen PresseClub München und den Hermann-Wilhelm-Thywissen-Preis.