Mareike Nieberding

Journalistin & Aktivistin
© Jonas Felge

Mareike Niederging hat kurz nach der Trump-Wahl auf Facebook die Jugendbewegung DEMO gegründet, um junge Menschen wieder für Politik zu begeistern, zum Wählen zu motivieren und den demokratischen Dialog zu fördern (www.demo-bewegt.de). Wenn sie nicht für DEMO unterwegs ist, arbeitet sie als freie Journalistin für Die Zeit, FAS, Neon und Der Spiegel. Im Herbst erscheint ihr erstes Buch "Als wir das Reden vergaßen“ bei Suhrkamp.