Programm

z2x-logo-dark
1. & 2. September 2018 im Radialsystem V & Holzmarkt in Berlin

Samstag 1.9.18

08:30Check-In & Croissants
09:45 Hey, Z2X!
11:00 Dein Blind Date

12:00Frag mich alles I

Ein tolles Projekt, eine außergewöhnliche Geschichte – wir befragen in kleinen Gruppen inspirierende Persönlichkeiten.

Wie politische Aktionskunst funktioniert – und warum ich ihr mein Leben widme

Radialsystem V, Saal – Aktivismus

Widerstand ist eine Kunst, die wehtun, reizen und verstören muss – davon ist das Zentrum für Politische Schönheit überzeugt. Beim Z2X stellt sich Gründer Philipp Ruch Euren Fragen!

Welche Auswirkungen Atomwaffen wirklich haben – und was Ihr dagegen tun könnt

Radialsystem V, Deck – Aktivismus

Anne ist Mitglied von Ican, der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen. In ihrem Frag mich alles gibt sie eine Einführung ins Thema – und erklärt, wie Ihr Euch gegen Atomwaffen einsetzen könnt.

Warum gerade der kapitalistische Weg zur Weltverbesserung führt

Holzmarkt, Dojo – Arbeit

Diana Kinnert arbeitete im Stab des Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages Peter Hintze MdB (CDU) in Berlin und leitete sein Abgeordnetenbüro. Sie gehört der Global Media House GmbH an und ist Gründerin und Geschäftsführerin zweier Startups. In ihrem Frag mich alles erklärt sie, was ihr Engagement im Investmentbereich für TechnologiegründerInnen mit politischem Engagement zu tun hat.

Frag Die Offene Gesellschaft alles: eine bundesweite Initiative für Demokratie, Freiheit und eine starke Zivilgesellschaft

Holzmarkt, Spreelunke – Gesellschaft

Demokratie gibt es nur, wenn genug Menschen für sie eintreten – aktiv, überlegt und entschieden. Die Initiative Offene Gesellschaft möchte die vielen Kräfte bündeln, die genau das tun. Im Frag mich alles erzählt Yannis, wie das funktioniert.

Unter Männern: Wie ich Deutschlands jüngste Aufsichtsrätin wurde

Radialsystem V, Atelier A – Digital

Fränzi Kühne ist Gründerin, Geschäftsführerin, Aufsichtsrätin – und sie wurde vom Onlinemagazin "Edition F" zu einer von 25 Frauen für die digitale Zukunft gewählt. Stellt Fränzi Eure Fragen!

Wirtschaft ist für Menschen da: Wie die Purpose Stiftung sinnstiftendes Unternehmertum fördert

Radialsystem V, Bühne – Social Business

Adrian und Achim sind überzeugt: Wirtschaft ist für Menschen da. Deshalb fördern sie mit ihrer Purpose Stiftung Start-ups und Unternehmen, die nach diesem Grundsatz arbeiten. Beim Z2X könnt Ihr Adrian und Achim Eure Fragen stellen!

Edition F gibt Frauen eine Bühne: Frag Gründerin Susann Hoffmann alles!

Holzmarkt, DingDong Dom 1 – Media

Willen, Glaube, Leidenschaft – das trägt und treibt Susann Hoffmann an: als Mitgründerin von "Edition F" und als Privatperson. Denn sie sagt: "Wer etwas bewegen will, braucht diese Dinge." Beim Z2X beantwortet sie Eure Fragen!

Gut gegründet: Kann man Nachbarschaft und lokale Gemeinschaft durch ein Social Media Start-up stärken?

Radialsystem V, Kubus – Urbanismus

Nebenan.de möchte ein weiteres soziales Netzwerk sein – aber eines, in dem es um lokale Kontakte im echten Leben geht, nämlich die mit den eigenen Nachbarinnen und Nachbarn. Ihr wollt wissen, wie das funktioniert? Dann stellt Michael Eure Fragen!

35.000 Menschenleben: Was man lernt, wenn man aufs Mittelmeer fährt, um Menschen zu retten

Radialsystem V, Zelt 1 – Social Business

Zusammen mit seinem Team hat Johannes Sea Watch aufgebaut und in drei Jahren 35.000 Menschen auf dem Mittelmeer gerettet. Es gab viele Erfolge, aber auch Situationen, in denen alles zu scheitern drohte. Wie behält man den Mut?

Blockchain For Good: Wie die Technologie hinter Bitcoin die Welt verändern könnte

Radialsystem V, Studio C – Tech

Bitcoin, Kryptowährungen und Initial Coin Offerings (ICOs) sind Modebegriffe geworden. Doch Blockchain, die Technologie dahinter, kann noch viel mehr. In seinem Frag mich alles erklärt Theodor, wie Blockchain helfen kann, technologische Systeme fairer und menschlicher zu machen.

Mit einer Idee durchstarten: Wie Projekte gelingen

Holzmarkt, Schweizer Hütte – Social Business

Shai Hoffmann wollte raus aus seiner Filterblase und einen Ort der Begegnung schaffen. Besser gesagt: einen Bus der Begegnungen. Er ist zwei Wochen vor der Bundestagswahl durch Deutschland getourt und hat das Gespräch mit Menschen gesucht. Bei Z2X erklärt er, wie man eine Schnapsidee in die Tat umsetzt und was man für eine erfolgreiche Kampange braucht.

Mit der Kamera um die Welt: eine Suche nach der Zukunft der Arbeit

Radialsystem V, Studio B – Arbeit

Finn reist um die Welt, um herauszufinden, wie die Zukunft der Arbeit aussehen könnte. Mit seiner Dokumentation möchte er eine Debatte anregen – und eine Community aufbauen, die gemeinsam nach Lösungen sucht. Fragt Finn alles!

Über Politik reden, überall und mit jedem: So geht’s!

Holzmarkt, Culture Container – Gesellschaft

Im Projekt denkende Gesellschaft haben sich etwa 50 junge Menschen zusammengeschlossen, um überall und mit jedem über Politik zu reden. Tabea, Lucia und Hannes sind Mitglieder von PdG. Beim Z2X beantwortet sie Eure Fragen!

So haben wir eine Rechtsberatung für Geflüchtete aufgebaut

Radialsystem V, Parkett – Gesellschaft

Leopold ist im Vorstand der Refugee Law Clinic Düsseldorf, einem gemeinnützigen Verein, der kostenlose Rechtsberatung für Geflüchtete anbietet. In diesem Frag mich alles erzählt er von Schritten und Hindernissen auf dem Weg zur Gründung.

Wie sind Volt – und so wollen wir Europa gegen den Populismus verteidigen

Holzmarkt, DingDong Dom 2 – Politik

Kurz nach dem Brexit-Referendum entschied eine kleine Gruppe von jungen Europäerinnen und Europäern, etwas zu unternehmen, um Europa zu verteidigen. So entstand Volt, eine paneuropäische Bewegung. Paul ist Mitglied von Volt Deutschland. Stellt ihm Eure Fragen!

Wie kommt der Müll ins Meer – und wieder raus? Frag eine Meeresbiologin alles

Radialsystem V, Tribüne – Umwelt

In ihrer Arbeit als Meeresbiologin sieht Julia nicht nur tiefes Blau und unberührte Strände, sondern auch das viele Plastik, das der Mensch in den Weltmeeren hinterlässt. Beim Z2X spricht sie über die Ursachen und Auswirkungen des Problems – und wie wir es angehen können.

Weil Ärzte auch nur Menschen sind: Lasst uns psychische Erkrankungen im Gesundheitswesen endlich sichtbar machen!

Radialsystem V, Zelt 3 – Gesundheit

Beschäftigte im Gesundheitswesen leiden häufig unter psychischen Erkrankungen. Doch oft gibt es für sie keine niederschwelligen Hilfsangebote. Deshalb hat Katharina Blaupause gegründet.

13:00Lunch

14:00Workshop- und Skill-Sessions I

Wir arbeiten an konkreten Ideen, die Dein Leben besser machen – oder die Welt.

Damit der Islam endlich zu Deutschland gehört: Wie schmieden wir gesellschaftlichen Zusammenhalt?

Radialsystem V, Studio A – Gesellschaft

Wie kann es gelingen, dass Muslime als selbstverständlicher Teil der Gesellschaft wahrgenommen werden? In ihrem Workshop möchte Mariam von der Robert Bosch Stiftung mit Euch über diese Frage diskutieren und Ideen für einen besseren gesellschaftlichen Zusammenhalt entwickeln.

Wahlzettel ausfüllen und das war’s? Wie echte Bürgerbeteiligung endlich funktioniert

Radialsystem V, Bühne – Politik

Wie kann Politik Spaß machen? Und wie wollen wir uns beteiligen? Katharina und Ilan sind die Initiatoren der Initiative "es geht LOS" und Mitgründer des Vereins Demokratie Innovation e.V. In diesem Workshop möchten sie mit Euch Ideen für die Bürgerbeteiligung von morgen entwickeln.

Keine Angst vor Kollege KI: Auf zum Masterplan für die Arbeitswelt der Zukunft

Radialsystem V, Studio C – Tech

Künstliche Intelligenz wird die Arbeitswelt von morgen grundlegend verändern. Doch wir haben in der Hand, wie das aussehen wird. In diesem Workshop kannst Du mit Deinen Ideen zu einer besseren Arbeitswelt im KI-Zeitalter beitragen.

Mehr Mut, mehr Liebe: Lasst uns Onlinedating neu erfinden!

Radialsystem V, Deck – Digital

Anne-Lorraine findet Onlinedating unambitioniert – weil es mutlos ist und keine Utopien entwirft. Gemeinsam mit Euch möchte sie Ideen entwickeln, wie unser Anbandeln sinnhafter werden kann, wertvoller und poetischer.

Mensch statt Rendite: Lasst uns das Gesundheitssystem humaner gestalten

Radialsystem V, Zelt 3 – Gesundheit

Was bedeutet gesund sein? Und wie kann das körperliche und geistige Wohl des Einzelnen gefördert werden? In Zeiten, in denen auch im Gesundheitssystem vor allem die Rendite zählt, möchte Tom diese Fragen mit Euch diskutieren.

Schluss mit PowerPoint! So machst Du richtig gute Sketchings

Holzmarkt, Spreelunke – Skill-Session

Statt Deine Zuhörer mit PowerPoint zu langweilen, kannst Du Deine Ideen und Visionen auch mithilfe von Sketchnoting präsentieren. In Sophies Workshop lernt Ihr die Basics der Visualisierungstechnik – und probiert sie aus.

Ran an die Tasten: So programmierst Du Deine eigene Website

Radialsystem V, Atelier A – Skill-Session

Du möchtest Deine eigene Website erstellen? Dann komm zu Lenas Skill-Session! Sie zeigt Euch die Grundlagen von Webdesign und Entwicklung – von der Idee, über die Erstellung und das Design der Inhalte bis zur Umsetzung in HTML und CSS.

Aktive Meditation: So bringt Ihr Achtsamkeit und Ruhe in Euren Alltag

Holzmarkt, Dojo – Skill-Session

In Melanies Session lernt Ihr die Grundtechniken des Meditierens und erprobt sie in einer geleiteten stillen Meditation. Außerdem erfahrt Ihr, wie Ihr aktives Meditieren in Euren Alltag integrieren könnt.

Du willst die Welt verändern, aber keiner hört zu? So gestaltest Du Deine (politische) Kampagne

Radialsystem V, Zelt 1 – Skill-Session

Du hast ein Anliegen und möchtest eine Kampagne gestalten, weißt aber nicht wie? Zuher arbeitet für Campaign Boostcamp. In seinem Workshop lernt Ihr, wie Ihr eine politische Kampagne entwerft und gewinnt.

Datendetox: Hol Dir Deine Privatsphäre zurück

Radialsystem V, Studio B – Digital

Das Internet bleibt nur dann gesund, wenn wir es als ein vertrauenswürdiges Umfeld wahrnehmen, in dem wir neue Kontakt knüpfen, uns miteinander austauschen, kreativ und innovativ sein können. Doch unsere Sicherheit und Privatsphäre im Web stehen ständig unter Beschuss.

Du und der Rundfunkstaatsvertrag – eine Utopie

Holzmarkt, Schweizer Hütte – Media

Stell Dir vor, Du bekommst acht Milliarden Euro. Im Jahr. Die Macher von Funk wollen in ihrem Workshop mit Euch eine Utopie entwickeln: Was würde passieren, wenn die Generation zwischen 14 und 29 den Rundfunkstaatsvertrag neu verhandeln könnte?

Einen Schritt voraus sein: Wie ihr klare Wirk-Ziele definiert und so mit Euren Projekten mehr erreicht

Radialsystem V, Atelier B – Skill-Session

Viele Eurer Ideen haben das Potenzial, soziale Systeme zu verändern. Doch damit Ihr wirklich die Wurzel sozialer Probleme anpackt und nicht nur Symptome behandelt, braucht Ihr eine kluge Wirk-Strategie.

16:00Kaffee & Musik

17:00Workshop- und Skill-Sessions II

Wir arbeiten an konkreten Ideen, die Dein Leben besser machen – oder die Welt.

Podcasten von und für Minderheiten: eine Session mit den Macherinnen von „Rice and Shine“

Holzmarkt, Spreelunke – Media

Wer als Außenseiterin aufwächst, bekommt oft das Gefühl, der Fehler im System zu sein und sich anpassen zu müssen. Bullshit! Im Workshop erzählen die Podcasterinnen von "Rice and Shine", wie sie neue, eigene Narrative entwickeln, und unterstützen Euch, ebenfalls welche zu finden und sie für ein Publikum aufzubereiten.

Wie klingt Deine Stadt? Über Stadtentwicklung mit allen Sinnen

Holzmarkt, DingDong Dom – Urbanismus

Wie soll sich die Stadt der Zukunft anfühlen, wie soll sie riechen und schmecken? Franziska ist überzeugt: Um eine positive Vision zu entwickeln, müssen wir Stadtplanung anders denken. In ihrem Workshop möchte sie darüber mit Euch diskutieren.

Meine Zusammenarbeit mit Strafgefangenen: Wie Co-Design mit Kreativität Brücken baut

Radialsystem V, Zelt 2 – Arbeit

Für seine Abschlussarbeit organisierte Bastian einen Design-Workshop, bei dem jugendliche Strafgefangene gemeinsam einen Besuchsraum entwarfen. Daraus möchte er jetzt ein Format entwickeln. Beim Z2X sucht er nach Menschen, die seine Idee gemeinsam mit ihm weiterentwickeln.

Weltverbesserer in Festanstellung: So geht Social Intrapreneurship

Holzmarkt, Schweizer Hütte – Skill-Session

Wer die Welt verändern will, muss nicht unbedingt ganz von vorn anfangen. Oft reicht es, in dem System, in dem Du Dich sowieso bewegst, etwas umzukrempeln. Intrapreneurship heißt das Konzept – und genau darum geht es im Workshop von Christine und Dennis.

Das Ich und das Internet: Lasst uns über digitale Identität(en) sprechen!

Radialsystem V, Kubus – Digital

Wie wollen wir künftig mit unseren digitalen Identitäten umgehen? Und wie können wir uns dabei schützen? Julia beschäftigt sich mit Cybersicherheitspolitik und möchte diese Fragen in ihrem Workshop mit Euch diskutieren.

ZEIT CAMPUS @ Z2X – Der ultimative Pitch-Workshop!

Radialsystem V, Zelt 1 – Skill-Session

Du hast eine Idee, weißt aber nicht, wie Du sie aufschreiben sollst? Wir helfen Dir dabei und machen aus Ideen im Team einen Pitch.

Tante Inge kommt zurück: Wie funktioniert der Austausch zwischen Jung und Alt?

Radialsystem V, Atelier B – Gesellschaft

Beim Z2X17 hat Miriam ihr Projekt Tante Inge vorgestellt – und einen Großteil der Community von ihrer Arbeit begeistern können. Auch in diesem Jahr gestaltet sie wieder einen intergenerationellen Workshop, um gemeinsam mit Euch zu diskutieren, was wir von älteren Generationen lernen können.

Jetzt wird’s ernst: Wie gelingt der Schritt in die Selbstständigkeit?

Radialsystem V, Zelt 3 – Skill-Session

Ist die Selbstständigkeit mein Ding? Was gehört zu einer Existenzgründung? Und was muss ich beachten, wenn ich ein Sozialunternehmen gründen möchte? Egal, wie weit Ihr mit Euren Plänen seid, in diesem Workshop des Social Impact Lab bekommt Ihr Inspiration und Information.

Auf ein Glas: Lasst uns über Kunst, Europa und unsere Generation sprechen!

Holzmarkt, Culture Container – Media

In ihrem Podcast "Auf ein Glas" beschäftigen sich Hannah und Rosaria mit den Themen Kunst, Europa und Identität – und was sie für ihre Generation bedeuten. Beim Z2X produzieren sie eine Sendung mit Euch.

Bullshit verstehen: die Grundlagen von Data Science

Radialsystem V, Studio B – Digital

Viele reden derzeit über künstliche Intelligenz, aber die wenigsten haben ein Grundverständnis für die Technik dahinter. Jannis Busch studiert Data Science und will es euch erklären – mit viel Kontext und wenig Mathe.

Yoga für Visionäre: Damit die Ideen wieder fließen

Die besten Ideen formen sich, wenn man den Gedanken freien Lauf lässt – oder gar nicht nachdenkt. Deshalb möchte Maria beim Z2X mit Euch einfache Atemtechniken und Yogaübungen trainieren.

ab 19:00Sundowner & Party

Sonntag 2.9.18

9:00 Check-In

11:00Workshop- und Skill-Sessions III

Wir arbeiten an konkreten Ideen, die Dein Leben besser machen – oder die Welt.

Das Silo-Rätsel: Wie wir investigativen Journalismus mit einer engagierten Community neu erfinden

Radialsystem V, Studio C – Media

Im ihrem ersten YouTube-Video suchten die Macher des Funk-Formats "STRG_F" zwei Streusalzsilos – ohne Erfolg. Das Rätsel um den Standort der Silos ist bis heute ein Topthema für die Community. In ihrem Workshop möchten Salome und Christian mit Euch diskutieren, wie man eine solche Bindung auch bei anderen Geschichten aufbauen kann.

Dein Sportverein, Deine Uni, Dein Konto: Wie Du mit alltäglichen Entscheidungen gegen den Klimawandel kämpfst

Holzmarkt, Dojo – Umwelt

Likki-Lee ist Finanz-Übersetzerin. Durch ihre Arbeit hat sie gelernt, welche Rolle internationale Finanzsysteme für den Klimaschutz spielen – und wie wir mit ganz alltäglichen Entscheidungen Einfluss nehmen. Divestment heißt der Ansatz – und wie einfach er ist, zeigt sie in ihrem Workshop.

Die Realität ist ein schlecht designtes Game.

Radialsystem V, Studio B – Digital

Die Deutsche Fernsehlotterie wurde 1956 gegründet, um den Spieltrieb des Menschen zu befriedigen – und mit den Einsätzen der Spieler soziale Missstände auszugleichen. Wie kann dieses Konzept in die heutige Zeit übertragen werden?

Hol Dir mit Plakaten den öffentlichen Raum zurück

Holzmarkt, DingDong Dom 1 – Media

Es ist eine Mischung aus Journalismus und Aktivismus: Das "Tonic Magazin" möchte mit seinen Plakaten den öffentlichen Raum einnehmen und etwas bewegen. In Fabians Workshop lernt Ihr, wie Ihr selbst ein solches Plakat gestaltet.

Ideen gesucht: Wie kann künstliche Intelligenz Gutes bewirken?

Radialsystem V, Kubus – Tech

Johannes ist Gründer von CorrelAid, einem Netzwerk, das Non-Profit-Organisationen dabei hilft, ihre Daten besser zu nutzen. In seinem Workshop möchte er mit Euch diskutieren, wie auch künstliche Intelligenz für den guten Zweck eingesetzt werden kann.

Ist ziviler Ungehorsam ein legitimes Mittel, um Deutschland zum Braunkohleausstieg zu bewegen?

Holzmarkt, Spreelunke – Aktivismus

Das Bündnis Ende Gelände kämpft seit Jahren für einen Ausstieg aus der Braunkohleförderung – durch Aktionen des zivilen Ungehorsams. Doch ist das legitim? Rechtfertigt der Klimawandel radikales Verhalten, das Gesetze missachtet? Diskutiert Fragen wie diese in Johannis Workshop!

Wir bauen ein neues Internet: Visionen für das Web 3.0

Radialsystem V, Studio A – Digital

Kai ist überzeugt: Man kann das Internet neu erfinden, Kontrolle über seine persönlichen Daten wiedererlangen – ohne die eigene Bequemlichkeit aufgeben zu müssen.

Diversität umarmen, so geht’s wirklich! Für ein Deutschland, in dem alle gern leben

Radialsystem V, Bühne – Gesellschaft

Was bedeutet Diversität? Und wie kommt sie endlich in der Mitte der Gesellschaft an? Über diese Fragen möchte Tina in ihrem Workshop mit Euch diskutieren.

Meine Freunde, der Klimawandel und ich: Wie unser soziales Umfeld unseren CO2-Fußbabdruck prägt

Radialsystem V, Zelt 1 – Umwelt

Studien zeigen, dass unser Verhalten viel mehr von unserem sozialen Umfeld abhängt als von unserem Wissen über wissenschaftliche Fakten. Wie hängen Armut und Reichtum, Medienkonsum und Filterblasen mit dem CO2-Fußabdruck zusammen?

Fünf Jahre nach Snowden: So schützt Ihr Eure persönlichen Daten

Radialsystem V, Atelier A – Skill-Session

Du möchtest Deine persönlichen Daten schützen, aber Du weißt nicht wie? Tim, Sebastian und Viktor zeigen Euch in ihrem Workshop, wie ein sicheres digitales Miteinander aussehen kann.

13:00Snacks & Musik

14:00 Frag mich alles II

Ein tolles Projekt, eine außergewöhnliche Geschichte – wir befragen in kleinen Gruppen inspirierende Persönlichkeiten.

Der Mann hinter NoGroko: Frag Kevin Kühnert alles

Radialsystem V, Saal – Politik

Spätestens seit seiner NoGroko-Tour im Februar kennt Deutschland Kevin Kühnert. Doch wer ist der Typ, der so leidenschaftlich gegen die große Koalition kämpfte? Beim Z2X könnt Ihr Kevin alles fragen!

Politik-Talk im TV, aber richtig gut: Frag Louis Klamroth alles

Radialsystem V, Studio A – Media

Die digitale Plattform Diskutier Mit Mir verbindet Menschen mit möglichst konträren politischen Meinungen und lässt sie in Eins-zu-eins-Chats diskutieren. Louis ist "Deutschlands jüngster Polittalker" und hat die Plattform gegründet. Beim Z2X stellt er sich Euren Fragen.

Häuser, die sich selbst heilen: So könnte nachhaltiges Bauen funktionieren

Holzmarkt, Spreelunke – Wissenschaft

Was wäre, wenn sich Mikrorisse in Gebäuden oder Brücken einfach von selbst schließen würden? Selbstheilender Zement könnte das bald möglich machen. Frederic schreibt darüber seine Doktorarbeit. Beim Z2X stellt er sich Euren Fragen!

Wie der Prototype Fund hilft, Visionen in Software zu verwandeln

Radialsystem V, Studio B – Tech

Neue Herausforderungen brauchen ungewöhnliche Software. Damit die entwickelt werden kann, gibt es den Prototype Fund. In diesem Frag mich alles erzählt Adriana, welche Projekte schon gefördert wurden.

Boxwise: Wie ein Open-Source-Projekt die Versorgung von Geflüchteten verbessert

Radialsystem V, Studio C – Digital

In Flüchtlingscamps müssen Tausende Hilfsgüter gesammelt, gelagert und ausgegeben werden. Oft stoßen Grassroots-Organisationen dabei an ihre Grenzen. Hans Peter hat das Open-Source-Projekt Boxwise entwickelt, um ihnen die Arbeit zu erleichtern.

So machst Du deine Idee bekannt – und sammelst dabei auch noch Startkapital ein!

Du hast ein Projekt im Hinterkopf oder planst Dein eigenes Unternehmen, aber hast keine Ahnung, wie möglichst viele Menschen davon erfahren können und Du eine Community rund um Deine Idee aufbauen kannst? Im Frag mich alles erklären Melissa und Michael von Startnext, wie Du Crowdfunding als Marketinginstrument für Dein Projekt nutzen kannst.

Jung, Gewerkschafter, Betriebsrat: Wie ich versuche, das Arbeitsleben zu verändern

Holzmarkt, DingDong Dom 2 – Arbeit

Mano ist 27 Jahre alt, ausgebildeter Industriemechaniker, studierter Wirtschaftsingenieur – und in Gewerkschaft und Betriebsrat aktiv. In diesem Frag mich alles erzählt er, warum er sich engagiert und welche Erfahrungen er schon gemacht hat.

Drei Tage „Weltparlament“: Wie wir versuchten, allen Menschen eine Stimme zu geben

Holzmarkt, DingDong Dom 1 – Politik

Im Herbst 2017 organisierte ein Team um den Theatermacher Milo Rau in Berlin ein "Weltparlament". Drei Tage lang diskutierten dort Menschen, die von deutscher Politik zwar betroffen sind, aber hier kein Mitspracherecht haben. Nicolai war Teil des Teams, beim Z2X erzählt er von seinen Erfahrungen.

Autismus-Entrepreneur: Wie ich durch meine Asperger-Diagnose zum Firmengründer wurde

Radialsystem V, Atelier B – Gesellschaft

Vor zwei Jahren wurde bei Jan-Frederik das Asperger-Syndrom diagnostiziert, eine Form von Autismus. Er hat mit viel Energie gelernt, sich und seine Umwelt zu verstehen. Um anderen dabei zu helfen, gründet er jetzt Auio, eine Lernplattform für autistische Menschen, ihre Familien, Freunde und andere Interessierte. Im Frag mich alles erzählt er vom Projekt, seiner Motivation und den Herausforderungen.

Weil Arbeiten mehr ist als Geldverdienen: Warum ich eine nachhaltige Jobplattform aufgebaut habe

Radialsystem V, Nische 2 – Arbeit

Wie finde ich einen Job, der mir Spaß macht – und mit dem ich gleichzeitig etwas Sinnvolles tun kann? Paul hat vor zwei Jahren GoodJobs gegründet, eine Plattform für Jobs mit Sinn. Beim Z2X stellt er sich Euren Fragen!

Miteinander ins Gespräch kommen, nur wo? Im Frühstücksbus!

Holzmarkt, Culture Container – Gesellschaft

Damit sich in einer Gesellschaft alle aufgehoben fühlen, braucht es eine respektvolle Diskussion auf Augenhöhe. Doch oft gibt es für eine solche Diskussion keine Räume. Mit seiner Initiative Frühlingserwachen schafft Lennart sie, zumindest temporär.

Bock auf Aktivismus: Wie Viva con Agua Ehrenamtliche für die gute Sache gewinnt

Holzmarkt, Dojo – Social Business

Aktivismus soll Spaß machen. Das ist die Philosophie von Viva con Agua. Mehr als 10.000 Ehrenamtliche konnten sie schon für ihre Aktionen gewinnen. Aber wie macht man das?

Vom Bankkaufmann zum Umweltunternehmer: Wie ich dafür kämpfe, unser Leben plastikfrei zu machen

Radialsystem V, Zelt 1 – Umwelt

Auf einer Reise durch Sri Lanka fiel Christoph auf, mit wie viel Plastik wir unsere Umwelt zumüllen. Er rief das Projekt CareElite ins Leben – und wurde in nur einem Jahr zum erfolgreichen Umweltunternehmer. Stellt Christoph Eure Fragen!

15:15Die besten Z2X18-Ideen in 60 Minuten
16:15Finale
ab 17:00Festivalausklang