Z2X³ Sessions
Blitzvortrag
Frag Mich Alles
Workshops
München
Hamburg
Frankfurt am Main
Arbeit
Coworking
Digital
Gesellschaft
Global
Media
Politik
Science & Tech
Skill Session
Urbanismus
alles anzeigen
Z2X³ 18 München | Sa, 13:10 Uhr | Funkhaus München, Großer Sitzungssaal, Gesellschaft
Z2X³ 18 München | Sa, 13:10 Uhr | Funkhaus München, Großer Sitzungssaal, Arbeit
Z2X³ 18 München | Sa, 13:10 Uhr | Funkhaus München, Großer Sitzungssaal, Gesellschaft
Keno Langbein
Musiker
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 13:10 Uhr | Campus des NDR, Haus 6, Rolf-Liebermann-Studio, Gesellschaft
Fynn Kliemann
Gründer & Youtuber
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 13:10 Uhr | Campus des NDR, Haus 6, Rolf-Liebermann-Studio, Gesellschaft
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 13:10 Uhr | Campus des NDR, Haus 6, Rolf-Liebermann-Studio, Media
Alena
Journalistin, NDR
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 13:10 Uhr | Campus Westend, Konferenzraum 311 (EG), Politik
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 13:10 Uhr | Campus Westend, Konferenzraum 311 (EG), Gesellschaft
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 13:10 Uhr | Campus Westend, Konferenzraum 311 (EG), Arbeit
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 13:10 Uhr | Campus Westend, Konferenzraum 311 (EG), Gesellschaft
Z2X³ 18 München | Sa, 17:00 Uhr | Funkhaus München, Kleiner Sitzungssaal, Science & Tech
Der Hyperloop soll das Transportmittel der Zukunft sein. Doch ob und wann daraus was werden soll, ist alles andere als klar. Dieses Frag mich alles versucht, ein bisschen Ordnung in das Thema zu bringen.
Gabriele
Projektleiter bei WARR Hyperloop
Z2X³ 18 München | Sa, 17:00 Uhr | Funkhaus München, Sitzungszimmer 10, Arbeit
Fundraising, Projektreisen nach Ghana, Bürokram: Larissa hat ihre eigene Stiftung gegründet – ehrenamtlich und neben dem Studium. Wie sie das hinbekommen hat, erzählt sie im Frag-mich-alles.
Z2X³ 18 München | Sa, 17:00 Uhr | Funkhaus München, Foyer, Media
Pornodrehs, Gefängnis, Fetisch, Tod – als Reporter für das YouTube-Format Die Frage interessiert Michael am meisten, was am weitesten von seinem persönlichen Leben entfernt ist. Beim Z2X könnt Ihr ihm Fragen stellen.
Michael Bartlewski
Reporter & Moderator
Z2X³ 18 München | Sa, 17:00 Uhr | Funkhaus München, Sitzungszimmer 8, Global
Eva ist 28 Jahre alt und Försterin. Sie ist gewohnt, in Jahrzehnten und Jahrhunderten zu denken – und sich schon jetzt mit einem Thema zu beschäftigen, das für viele noch abstrakt ist: Klimawandel.
Z2X³ 18 München | Sa, 17:00 Uhr | Funkhaus München, Sitzungszimmer 3, Urbanismus
Cosima, Julia und Sebastian glauben, dass Stadtentwicklung alle angeht. Deshalb organisieren sie in Nürnberg gerade ein Festival für Bürger, Stadtverwaltung, lokale Initiativen und Unternehmen.
Z2X³ 18 München | Sa, 17:00 Uhr | Funkhaus München, Kantine Nebenraum, Arbeit
Du hast ein Projekt im Hinterkopf oder planst Dein eigenes Unternehmen, aber hast keine Ahnung, wie Du eine Community rund um deine Idee aufbauen kannst? Markus Streichardt von Startnext schon.
Markus
Kooperationen bei Startnext
Z2X³ 18 München | Sa, 17:00 Uhr | Funkhaus München, Großer Sitzungssaal, Arbeit
Wie schafft man es, dass bei Businessplan, Investorensuche und Marktlogik am Ende noch Weltverbesserung übrig bleibt? Jannai hat das mit seiner Firma in den vergangenen zwei Jahren gelernt.
Jannai Flaschberger
Gründer & Hardwareentwickler von Hawa Dawa
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 17:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 6, Rolf-Liebermann-Studio, Media
Moritz Neumeier sagt seine Meinung allwöchentlich im Internet. Die Reaktionen sind zum Teil krass. Bei Beleidigungen und Morddrohungen stellt sich die Frage: Wie geht man damit um?
Moritz Neumeier
Moderator & Kabarettist
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 17:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 12, Raum 218, Arbeit
Wie bringe ich mein Projekt ganz groß raus? Wie sorge ich dafür, dass es in Erinnerung bleibt? Melika von Startnext stellt die besten Strategien der vergangenen sieben Jahre vor.
Melika
Community Managerin und Projektberaterin bei Startnext
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 17:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 12, Raum 347, Gesellschaft
Beschäftigte im Gesundheitswesen leiden häufig unter psychischen Erkrankungen. Doch oft gibt es für sie keine niederschwelligen Hilfsangebote. Deshalb hat Katharina Blaupause gegründet.
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 17:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 13, Raum 341, Science & Tech
Wie können wir uns in Zukunft mit Energie versorgen? Welche Rolle wird Kernfusion dabei spielen? Und wann wird die Technik einsetzbar? Jonathan forscht für seine Masterarbeit am Projekt Wendelstein 7-X in Greifswald. Fragt ihn alles!
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 17:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 12, Raum 43, Gesellschaft
Vor zwei Jahren wurde bei Jan-Frederik das Asperger-Syndrom diagnostiziert, eine Form von Autismus. Er hat mit viel Energie gelernt, sich und seine Umwelt zu verstehen. Um anderen dabei zu helfen, gründet er jetzt AUIO, eine Lernplattform für autistische Menschen, ihre Familien, Freunde und andere Interessierte. Im Frag-mich-alles erzählt er über das Projekt, seine Motivation und die Herausforderungen.
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 17:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 12, Raum 19, Arbeit
Mittlerweile gibt es übers ganze Jahr verteilt allein in Deutschland Hunderte Musikfestivals. Global betrachtet sind es Tausende. Doch wie funktioniert das Ganze? Annika Hintz erzählt aus dem Alltag einer Festivalbookerin.
Annika Hintz
Head of Booking beim MS Dockville Festival
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 17:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 13, Raum 141, Media
Merle ist Filmemacherin und Journalistin, und hinterfragt in ihrer Arbeit die Erzählformen des westlichen Journalismus. Sie möchte Medienmacher aus der ganzen Welt zusammenbringen, damit sie neue Geschichten erzählen.
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 17:00 Uhr | Campus Westend, Konferenzraum 311 (EG), Media
Alper Turfan hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Seit Jahren beschäftigt sich der 29-Jährige professionell mit Filmen, Serien und Comics. Beim Z2X stellt er sich euren Fragen!
Alper Turfan
Produzent und Autor
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 17:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 457 (EG), Arbeit
Am Tag nach dem Brexit-Referendum war unter den am meisten gegoogelten Begriffen in Großbritannien eine Frage: Was ist die EU? Mit seinem Verein Bringing Europeans Together Association versucht Constantin, jungen Menschen genau das zu erklären.
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 17:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 0.454 (UG), Global
Carmen arbeitet als Saatgutzüchterin. Sie möchte verhindern, dass noch mehr Pflanzensorten aussterben – und dabei solche kreieren, die mit klimatischen Veränderungen klarkommen. Fragt Carmen alles!
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 17:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 254 (EG), Gesellschaft
Angst, Vorurteile und Rassismus entstehen oft, weil man den Anderen nicht kennt. Mit dem Verein Zeugen der Flucht versucht Hanna, genau da anzusetzen: Sie geht mit jungen Geflüchteten in Schulklassen, damit ein Austausch auf Augenhöhe stattfinden kann.
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 17:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 0.251 (UG), Gesellschaft
Als Vorstandsvorsitzender des Vereins ShoutOutLoud kämpft Daniel seit Jahren gegen Lebensmittelverschwendung. Doch hat es überhaupt Sinn, die eigene Freizeit für so etwas zu opfern? Im Frag-mich-alles erzählt Daniel von seinen Erfahrungen.
dan.anthes@gmail.com
Berater beim Zukunftsinstitut, Vorstandsvorsitzender bei ShoutOutLoud
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 17:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 0.254 (UG), Skill Session
Shai hat schon zahlreiche Projekte gestartet, zum Beispiel den "Bus der Begegnungen" und die fair produzierten "Karma Chakhs". Im Frag-mich-alles erzählt er, welche Hürden er überwinden musste und welche Methoden ihn zum Ziel geführt haben.
Shai
Mitgründer Bus der Begegnungen & Projektberater bei Startnext
Z2X³ 18 München | Sa, 14:00 Uhr | Funkhaus München, Sitzungszimmer 10, Arbeit
In diesem Workshop sammeln wir Ideen für das neue Z2X-Get-Together. Ob 20, 200 oder 1.000 junge Visionäre aufeinandertreffen: Wie können wir uns und unsere Projekte bei einem entspannten und interessanten Get-Together kennenlernen?
Lena
SEO Engagement ZEIT ONLINE
Z2X³ 18 München | Sa, 14:00 Uhr | Funkhaus München, Großer Sitzungssaal, Global
Eigentlich ist es doch nicht schlimm, wenn ein paar von den nervigen Krabbelviechern aussterben. Oder? In diesem Workshop zeigt Rebecca, warum Biodiversität so wichtig ist.
Z2X³ 18 München | Sa, 14:00 Uhr | Funkhaus München, Sitzungszimmer 8, Arbeit
Teamarbeit wäre ja ganz schön – wenn da die anderen nicht wären. Sarah möchte in ihrem Workshop mit Euch Objekte entwickeln, die zwischenmenschliche Zusammenarbeit erleichtern können.
Z2X³ 18 München | Sa, 14:00 Uhr | Funkhaus München, Sitzungszimmer 3, Media
Warum gibt es so wenig JournalistInnen mit Migrationshintergrund? Wie werden Redaktionen diverser? Können wir für mehr Vielfalt von gängigen Kriterien für die Aufnahme an Journalistenschule abweichen oder widerspricht das dem Gebot der Fairness? Dafür wollen wir Strategien erarbeiten.
Suli Kurban
Journalistin & Filmemacherin
Z2X³ 18 München | Sa, 14:00 Uhr | Funkhaus München, Kleiner Sitzungssaal, Science & Tech
Wie könnte die Welt in 50 Jahren aussehen? Wie werden sich Beziehungen zwischen Menschen verändern? In Felix’ Workshop beschäftigt ihr euch diesen Fragen, indem ihr Artefakte aus der Zukunft entwerft.
Z2X³ 18 München | Sa, 14:00 Uhr | Funkhaus München, Kantine Nebenraum, Global
Das Dieselauto ist nicht die Zukunft. Aber was brauchen wir stattdessen? Till glaubt, dass es auf diese Frage keine einfache Antwort gibt – und genau diese Komplexität möchte er mit Euch diskutieren.
Z2X³ 18 München | Sa, 14:00 Uhr | Funkhaus München, Foyer, Media
Wie kann man einen entspannten und ehrlichen Umgang mit Sex in der Gesellschaft fördern? Diskutiert Eure Ideen mit den Macherinnen von Im Namen der Hose, dem Sex-Podcast von PULS.
Linda Becker
Autorin & Moderatorin
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 14:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 12, Raum 43, Skill Session
Ist die Selbstständigkeit mein Ding? Was gehört zu einer Existenzgründung? Und was muss ich beachten, wenn ich ein Sozialunternehmen gründen möchte? In Julias Workshop bekommt Ihr Antworten auf solche Fragen.
Julia
Standortleiterin beim Social Impact Lab Hamburg
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 14:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 6, Rolf-Liebermann-Studio, Gesellschaft
Was ist Deine Utopie und würdest Du diese gerne auch in der Realität leben, wenn Du könntest? Was würdest Du am liebsten tun, wenn du alles tun könntest, was Du willst? Du glaubst, das alles geht nicht, ich glaub schon.
Fynn Kliemann
Gründer & Youtuber
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 14:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 13, Raum 341, Media
Wer Nachrichtenseiten anklickt, Radio hört oder den Fernseher einschaltet, sieht vor allem Berichte über Krisen, Kriege und Katastrophen. Konstruktiver Journalismus will das ändern. Der Ansatz hat viele Vorteile, aber auch Grenzen: Wann wird daraus Wohlfühl-Journalismus, wann PR?
Bettina Less
Redakteurin & Reporterin bei NDR Info
Melanie
Chefin vom Dienst bei N-JOY
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 14:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 12, Raum 347, Skill Session
Viele Eurer Ideen haben das Potenzial, soziale Systeme zu verändern. Doch damit Ihr wirklich die Wurzel sozialer Probleme anpackt und nicht nur Symptome behandelt, braucht Ihr eine kluge Wirk-Strategie.
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 14:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 12, Raum 218, Skill Session
Du hast eine Idee, weißt aber nicht, wie Du sie aufschreiben sollst? Die ZEIT-Campus-Redaktion hilft – und gemeinsam macht Ihr aus Deiner Idee einen Pitch.
Martina Kix
Stellvertretende Chefredakteurin von ZEIT Campus
Hedi
Bildchefin ZEIT Campus
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 14:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 12, Raum 19, Politik
Wie kann Politik Spaß machen? Und wie wollen wir uns beteiligen? Katharina ist Mitgründerin der Initiative "mehr als wählen". In diesem Workshop möchte sie mit Euch Ideen für die Bürgerbeteiligung von morgen entwickeln.
Z2X³ 18 Hamburg | Sa, 14:00 Uhr | Campus des NDR, Haus 13, Raum 141, Arbeit
Lobbyarbeit gehört zu Politik, doch nicht alle können ihre Anliegen gleichermaßen vertreten. In diesem Workshop möchte Laura mit euch Ideen entwickeln, wie Partizipation und Transparenz im Lobbyismus realisiert werden können.
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 14:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 0.251 (UG), Skill Session
Wieso sollten Kreativitätstechniken nur in der Start-up-Szene eingesetzt werden? Dieser Workshop holt Kopfstandmethode und Co an den Küchentisch!
Norbert Lang
Innovationsberater & Coach
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 14:00 Uhr | Campus Westend, Konferenzraum 311 (EG), Gesellschaft
Die Zukunft des Zusammenlebens beginnt in Heidelberg: Dort entsteht gerade das selbstverwaltete Wohnheim Collegium Academicum. Es will demokratisch sein, nachhaltig und gemeinschaftlich. Doch wie kann das funktionieren?
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 14:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 0.454 (UG), Gesellschaft
Die Schule soll fit fürs Leben machen – doch zwischen Vokabeln, Abfragen und Klausuren kommt Zwischenmenschliches oft zu kurz. Christina möchte das ändern – und braucht Eure Unterstützung!
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 14:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 457 (EG), Media
Stell Dir vor, Du bekommst acht Milliarden Euro. Im Jahr. Die Macher von Funk wollen in ihrem Workshop mit Euch eine Utopie entwickeln: Was würde passieren, wenn die Generation zwischen 14 und 29 den Rundfunkstaatsvertrag neu verhandeln könnte?
Anna Pust-Petters
Referentin der Programmgeschäftsführung bei funk
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 14:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 254 (EG), Arbeit
Wahlrecht für Menschen ohne deutschen Pass, mehr Durchmischung in den Stadtteilen, ein gerechteres Bildungssystem – Ideen für eine inklusivere Demokratie gibt es viele. Doch was kann ich persönlich tun?
Z2X³ 18 Frankfurt | Sa, 14:00 Uhr | Campus Westend, Seminarraum IG 0.254 (UG), Skill Session
Auf Deiner To-Do-Liste steht seit einer Ewigkeit "Finanzen", aber Du hast keine Ahnung, wie der erste Schritt aussieht? Claudias Workshop richtet sich speziell an Frauen und zeigt Euch, wie Ihr Eure finanziellen Ziele erreicht.
Claudia Müller
Ökonomin & Gründerin