Levke Caesar

Doktorandin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Levke Caesar ist Doktorandin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Als studierte Physikerin untersucht sie unter anderem, inwieweit sich die große Umwälzströmung im Atlantik (welche durch den Hollywood-Blockbuster „The Day after Tomorrow“ größere Bekanntheit erlangt hat) in Folge der globalen Erwärmung verändert. Gerade in der heutigen Zeit sieht sie Klimawissenschaftler und Medien in der Verantwortung, die Ergebnisse der Forschung an die breite Öffentlichkeit zu tragen.

Eine Veranstaltung von
Gefördert von
Unterstützt durch
In Zusammenarbeit mit
nach oben