Jeremias Thiel

Autor von "Kein Pausenbrot, keine Kindheit, keine Chance"

Jeremias Thiel wurde 2001 in Kaiserslautern geboren. Nach elf Jahren lebhaft bei den Eltern entschied sich Thiel seine Familie zu verlassen, die beide seit jeher von Arbeitslosengeld II leben und durch Armut auch beide psychosozial gefordert waren. Während seiner Station im SOS-Kinderdorf Deutschland war Thiel Mitglied des UNICEF Junior Beirates und vertrat unterdessen die Stimme der jungen Engagierten nach außen. Auch beteiligte sich Thiel an verschiedenen Konsultationsprozessen, unter anderem für das Bundeministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Hier arbeitete Thiel aktiv an Aktionsplänen mit im Bereich deutsche Entwicklungszusammenarbeit. Nebenbei ist Thiel Mitglied in der SPD und konzipiert aktuell das Regierungsprogramm der SPD Rheinland-Pfalz mit. Von 2017-2019 machte Thiel auf dem United World College in Freiburg das International Baccalaureate. Aktuell studiert Thiel Politikwissenschaft und Umweltwissenschaft auf dem St. Olaf College in Minnesota. Hier entfaltet sich Thiel im Bereich Entrepreneurship und konzipiert eine vegane Lederalternative mit zwei Kollegen aus Bulgarien und aus der Türkei.

Eine Veranstaltungsreihe von
In Kooperation mit
Unterstützt durch
In Zusammenarbeit mit
nach oben