Eva-Maria Thurnhofer

Co-Initiatorin bei Brand New Bundestag

Eva-Maria Thurnhofer ist Podiumsgast von version21 im März.

Eva-Maria Thurnhofer ist aufgewachsen in Deutschland, Österreich und Italien. Nach ihrem Wirtschafts- und Tourismusstudium in Südtirol hat sie mehrere Jahre im Herzen der Finanzindustrie in Frankfurt im politischen und regulatorischen Bereich der Deutsche Börse AG gearbeitet. 2019/2020 hat sie über das Leadership- Vollzeit-Programm On Purpose den Schritt in den sozial-ökologischen Sektor gemacht. Parallel dazu initiierte sie Brand New Bundestag mit. Seit Anfang des Jahres 2021 steht die Initiative im Mittelpunkt ihres Schaffens. Gemeinsam kämpft Brand New Bundestag dafür, eine neue Generation von progressiven und vielfältigen Politiker:innen in die Parlamente zu bringen.

Die überparteiliche Graswurzel-Organisation Brand New Bundestag kämpft für eine progressive und zukunftsweisende Politik. Dafür möchte sie eine neue Generation von Politiker:innen in den Bundestag bringen. Das Ziel sind divers zusammengesetzte Parlamente. Mit Abgeordneten, die die Vielfalt unserer Gesellschaft repräsentieren, die sich mutig den großen Herausforderungen unserer Zeit stellen und die Dynamik von der Straße in die Parlamente holen. Brand New Bundestag versteht sich als Bindeglied zwischen engagierter Zivilgesellschaft und institutionalisierter Politik. Es geht darum, neue Impulse zu setzen, zentrale Themen rund um Klimawandel und Diversität in den Vordergrund zu rücken und dabei Veränderungsprozesse in Gang zu bringen.

Z2X ist eine Veranstaltungsreihe von
In Kooperation mit
Unterstützt durch
In Zusammenarbeit mit
nach oben