Lu Yen Roloff

Freie Bundestagskandidatin 2021

Schon als Journalistin und Chefredakteurin des Projekts Wahlfahrt09.de habe ich über Menschen berichtet, die sich für den Wandel engagieren. Als Campaignerin für Greenpeace habe ich die internationale Tausch-, Upcyling- und Reparatur-Bewegung MAKE SMTHNG koordiniert. Dabei wurde mir klar, dass sowohl freiwillige Selbstverpflichtungen von Unternehmen als auch die persönliche Verantwortung Einzelner keine Lösung gegen die drohende Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sind. Deswegen habe ich mich ab Feb 2019 für die Extinction Rebellion Bewegung engagiert und diese ab Juli 2019 als Vollzeitaktivistin mit aufgebaut.

Die Coronakrise war für mich wie für viele Menschen eine Zäsur: Ich habe die Möglichkeiten und Abgründe der jetzigen Politik beobachtet – und gleichzeitig gespürt, dass wir eine neue, gemeinwohlorientierte politische Vision brauchen – und Menschen, die diese in die Tat umsetzen. Aus diesem Impuls habe ich mich mit Menschen zur Community Bold New World zusammen geschlossen und mit neuen Gleichgesinnten die Pläne für meine Bundestagskandidatur entwickelt. Einige dieser Menschen sind heute in meinem Team aktiv. Als eine von sieben KandidatInnen bin ich auch bundesweit mit dem Netzwerk von Brand New Bundestag organisiert – denn nur gemeinsam werden wir die notwendigen Mehrheiten für eine progressive Politik aufbauen.

Mit der Förderung durch Join Politics kann ich ausserdem meine Vision der Mitmach-Plattform EINFACH MACHEN umsetzen, auf der bisher nicht politisch engagierte Menschen eingeladen sind, gemeinsam Politik zu machen. Das Superwahljahr 2021 ist unsere Chance auf eine bessere Zukunft. #EinfachMachen

Z2X ist eine Veranstaltungsreihe von
In Kooperation mit
Unterstützt durch
In Zusammenarbeit mit
nach oben