18. Sept. 2020

Das war Z2X20 - das digitale Jubiläumsfestival

Am 5. und 6. September haben wir mit Z2X20 fünf Jahre Z2X gefeiert und unser großes Festival zum ersten Mal komplett digital veranstaltet. Zwei spannende, volle Tage liegen hinter uns: Hunderte Ideen konnten wir gemeinsam mit 1.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren und weiterdenken. Dank unserer neuen Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes konnten wir dieses Jahr auch tolle Künstlerinnen und Künstler bei Z2X20 präsentieren.

Berichte, Fotos und Videos

Alle Berichte, Livestreams und Videos der Blitzvorträge von Z2X20, die auf ZEIT ONLINE erschienen sind, sowie ausgewählte Inhalte von früheren Events findet Ihr auf dieser Z2X-Landingpage. Dort könnt Ihr zum Beispiel den Livestream von Samstag, den Livestream von Sonntag und die Blitzvorträge von Phenix Kühnert, Backtosch Mustafa, Aya Jaff, Alice Hasters sowie die Q&As von Rezo und Mai Thi Nguyen-Kim anschauen. Auf ZEIT ONLINE haben wir außerdem einen Festivalbericht veröffentlicht – mit allen Highlights der zwei Tage zum Nachlesen.

Dieses Jahr war unser Foto-Team nicht auf dem Festivalgelände unterwegs, sondern bei einigen von Euch zu Hause. In unserer Best-of-Auswahl an Bildern haben wir die Eindrücke aus dem Festivalzentrum – Euren Wohnzimmern und Arbeitsplätzen – zusammengestellt. Diese können gerne frei verwendet werden, wenn Ihr sie mit den jeweiligen Credits verseht, wie zum Beispiel „Phil Dera für ZEIT ONLINE“. Diese findet Ihr in der Bildbeschreibung. Solltet Ihr mehrere Fotos der verschiedenen Fotografinnen und Fotografen gleichzeitig verwenden, z.B. in einem Insta-Post, nutzt bitte den Hinweis “Katrin Binner, Phil Dera und Alexander Probst für ZEIT ONLINE”. Bei Instagram freuen wir uns zusätzlich über eine Erwähnung von @neuevisionen und #z2x.

Evaluation

Wir fanden, es war dieses Jahr auch in digitaler Form einfach großartig, aber waren natürlich besonders gespannt, wie es für Euch war. Im Anschluss an das Event haben wir daher nach Eurer Meinung gefragt und 240 haben geantwortet. 

Die besten Nachrichten gleich zuerst: 98 Prozent von Euch würden nächstes Jahr bei Z2X21 wieder teilnehmen. Super!

Ohne uns selbst zu sehr loben zu wollen, fanden knapp 70 Prozent die Organisation des Events einwandfrei ;)

Über die Hälfte von euch haben an mehr als 3 Sessions teilgenommen. Genial!

Besonders inspiriert haben Euch die Blitzvorträge, gefolgt von den Sessions und dem Abendprogramm. Beim Networking haben 47 Prozent ihre Kontaktdaten mit anderen Teilnehmenden ausgetauscht und zu knapp 90% Prozent wollt Ihr miteinander in Kontakt bleiben. Juhuuu! 

Für die Zukunft wünscht Ihr Euch einen stärkeren Fokus auf Themen aus dem Bereich LGBTQIA+, Feminismus, Zukunftstechnologien, Smart Cities, interreligiöser Dialog, Jobeinstieg, Selbstfindung, politisches Empowerment und vieles mehr. Wir lieben Eure sprudelnden Ideen! All das nehmen wir gern mit und arbeiten an der stetigen Weiterentwicklung der Festivalinhalte für Euch!

Die ausführliche Version der Ergebnisse, inklusive ausformulierter Statements, findet ihr als PDF-Download hier.

Wenn Du weiteres Feedback hast, schreib uns gern an z2x@zeit.de.

Z2X ist eine Veranstaltungsreihe von
In Kooperation mit
Unterstützt durch
In Zusammenarbeit mit
nach oben